August Michalski

Zollbeamter. Hingerichtet.

* 1904    † 1944

 

Herkunft, Beruf

August Michalski wurde am 15.6.1904 in Buchholz (Schlesien) geboren. Er arbeitete als Zollbeamter in Sauerbrunn.

Todesurteil wegen "Plünderung nach Fliegerangriff", Hinrichtung

Am 6. 5. 1944 wurde August Michalski vom Sondergericht Wien wegen ’Plünderung nach Fliegerangriff‘ zum Tode verurteilt. Am 10.5.1944 wurde er im Landesgericht I in Wien hingerichtet.

Bestattung

Seine Leiche wurde am 23.1.1956 begraben.

Quelle


Porträt teilen